Ludwigshafen

In Ludwigshafen Zeichen gegen Massenware gesetzt

Ludwigshafen.Hier wird ein Festival fürs Publikum gemacht, und Zuschauer und Festivalverantwortliche teilen offenbar auch ihre filmischen Präferenzen, zumindest manchmal. Wie sonst soll man es deuten, dass der Publikumspreis „Rheingold“ am Samstagabend auf der Ludwigshafener Parkinsel an den sympathischen und originellen Beziehungsfilm „303“ von Hans Weingartner (Bild im Artikel unten) verliehen wurde, der

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5007 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema