Ludwigshafen

CDU Manfred Schwarz wird am Sonntag 75 Jahre alt

„Integer und engagiert“

Archivartikel

Ludwigshafen.Das langjährige CDU-Stadtratsmitglied Manfred Schwarz wird am Sonntag, 10. Mai, 75 Jahre alt. „Morgen feiert Manfred Schwarz seinen 75. Geburtstag leider unter ungewöhnlichen coronabedingten Umständen. Umso herzlicher sende ich ihm im Namen des ganzen Kreisvorstandes meine Glück- und Segenswünsche“, sagt der CDU-Kreisvorsitzende Torbjörn Kartes. „Damit verbinde ich ein großes Dankeschön dafür, dass Schwarz auch mit 75 Jahren als vorbildlich integrer und engagierter Kommunalpolitiker wirkt. Seine Detailkenntnis und Gewissenhaftigkeit in allen Dingen, die er politisch anpackt, zeichnen ihn aus.“

Schwarz, geboren 1945 bei Heilbronn, machte eine Lehre als Werkstoffprüfer bei der BASF. Nach einem Studium arbeitete der Diplom-Ingenieur bis zu seinem Ruhestand 2008 bei dem Konzern. CDU-Mitglied ist der Vater dreier Töchter seit 1963. Von 1976 bis 1990 war er Ortsvorsitzender in Oppau, daneben zwölf Jahre lang stellvertretender Vorsitzender der Stadtratsfraktion, deren umweltpolitischer Sprecher er war. Schwarz engagiert sich auch in der Region. So gehört er etwa der Verbandsversammlung des Verbandes Region Rhein-Neckar an und ist seit 1999 Mitglied des Bezirkstags der Pfalz. Im November erhielt Schwarz die Freiherr-vom-Stein-Plakette für sein kommunalpolitisches Engagement.

Zum Thema