Ludwigshafen

Bildung Fünfjähriges Projekt der Organisation Education Y startet an zwei Realschulen plus in Friesenheim / BASF unterstützt Vorhaben

„Jugendliche gezielt fördern“

Archivartikel

Ludwigshafen.„Elf Prozent der Jugendlichen verlassen die Schule ohne Abschluss“, spricht Roland Sawadzki, Rektor der Realschule plus Friesenheim, ein drängendes Problem an. Handlungsbedarf sieht auch sein Kollege Jürgen Kloss, Leiter der Realschule plus am Ebertpark. „Es muss sich etwas verändern. Die Jugendlichen brauchen mehr Unterstützung und gezielte Betreuung.“ Um die Situation an beiden Schulen zu

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3485 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00