Ludwigshafen

Hitzewelle Stadt steigert Bewässerungsmengen um 60 Prozent / „So extrem war es noch nie“ / Größere Schäden befürchtet

Jungbäume leiden besonders

Archivartikel

Ludwigshafen.Tiefbraune Blätter gibt es schon zuhauf, an etlichen Bäumen ist sogar die Krone bereits völlig kahl – wie sonst im November. Die Hitzewelle der vergangenen Wochen, verbunden mit der ungewöhnlich langen Trockenheit, setzt den Bäumen im Stadtgebiet sehr stark zu. „So extrem wie in diesem Sommer war es noch nie“, sagt Florian Tietze, Abteilungsleiter im städtischen Grünbereich, auf „MM“-Anfrage.

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3448 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00