Ludwigshafen

Berliner Platz Polizei und Stadt stellen Aktion mit Ansprechpartnern zu bestimmten Uhrzeiten ein / „Kontrolldruck bleibt hoch“

Kaum Fragen – Projekt beendet

Archivartikel

Ludwigshafen.Jeweils eine Stunde lang standen Polizeibeamte und Mitarbeiter des Kommunalen Vollzugsdienstes werktags am Berliner Platz für Fragen und Anregungen bereit. Die Bilanz nach der achtmonatigen Aktion ist jedoch sehr überschaubar. Nur wenige Dutzend Bürger hatten die Ordnungskräfte zu den angekündigten Uhrzeiten angesprochen. Wegen der geringen Resonanz beschloss nun der Arbeitskreis Sicherheit,

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3759 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema