Ludwigshafen

„Keizer“ ehrt Steinruck

Archivartikel

Ludwigshafen.Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck (l.) hat gestern eine Fasnachtsdelegation aus der Partnerstadt Antwerpen empfangen, die „Keizer“ Michel Kinet (r.) anführte. Dieser zeichnete die Rathauschefin als Großkommandantin der „Prinsenkamer Antwerpen“ aus. Die Verbindung mit den belgischen Karnevalisten besteht seit mittlerweile 25 Jahren. Die fünfköpfige Gruppe absolvierte gestern ein volles Fasnachtsprogramm – sie besuchte auch das närrische Feldlager in Mundenheim und die Nachthaubensitzung.