Ludwigshafen

Fünf Verletzte bei Feuer in der Kaiser-Wilhelm-Straße

Kellerbrand wurde vermutlich gelegt

Archivartikel

Ludwigshafen.Der Kellerbrand, bei dem am späten Donnerstagabend fünf Personen verletzt worden sind, wurde vermutlich gelegt. Das ergaben erste Erkenntnisse von Brandermittlern der Kriminalpolizei. Wie die Polizei bereits am frühen Freitagmorgen mitgeteilt hatte, waren bei dem Brand in der Kaiser-Wilhelm-Straße fünf Personen durch Rauchgasvergiftungen verletzt worden.

Ein 40-jähriger Mann erlitt

...
Sie sehen 46% der insgesamt 846 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00