Ludwigshafen

Hochschule Altersgerechte Vorlesungen für kleine Forscher

Kinder lernen über Grippewellen

Ludwigshafen.Auch der junge Nachwuchs kann studieren - so lautet die Devise des Kinderuni-Programms der Hochschule Ludwigshafen in der Ernst-Boehe-Straße 4. Im Wintersemester 2017/2018 können Interessierte im Alter von acht bis 13 Jahren Vorlesungen zu den Themen Ludwigshafen, Grippewellen und Weltall besuchen.

In der ersten Veranstaltung "Lern im Nu was über LU!" nimmt Michael Cordier am 18. Oktober die Kinder mit auf eine Entdeckungsreise durch die Geschichte Ludwigshafens. Der Lukom-Geschäftsführer referiert über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft "seiner" Stadt von 16.30 bis 18 Uhr in Raum A 105 der Hochschule Ludwigshafen.

Familientag zum Thema Weltraum

Passend zur kalten Jahreszeit erklärt am 17. Januar 2018 Elke Raum auf kindgerechte Weise das Grippevirus. Die Kinder können von der Ärztin und Professorin für Medizinmanagement ab 16.30 Uhr in Raum A 301 erfahren, wie aus der Krankheit eine Infektionswelle entstehen kann. Abschließend erkunden die Kinder mit ihren Familien im Januar oder Februar 2018 das Thema Weltraum. Der genaue Zeitpunkt und weitere Informationen über die Veranstaltung sollen noch folgen.

Um Anmeldung per E-Mail an ute.sahmel@hs-lu.de wird gebeten. Die kostenfreien Veranstaltungen werden von der Hochschule Ludwigshafen in Kooperation mit dem Wissenschaftsministerium Rheinland-Pfalz und dem SWR-Tigerentenclub angeboten. (hhk)