Ludwigshafen

Heinrich-Pesch-Haus Neustart des Familienbildungsprogramms

Kinder-Yoga und Entspannung für Eltern

Archivartikel

Ludwigshafen.Mit einem umfangreichen Kursangebot in der Familienbildung läutet das Heinrich-Pesch-Haus (Frankenthaler Straße 229) den Herbst ein. „Endlich können wir uns wieder persönlich begegnen, die Kinder können miteinander spielend lernen und die Erwachsenen haben die Gelegenheit zum Austausch“, teilen die Bereichsleiterinnen Jana Sand und Kerstin Hoffmann mit.

In dieser Woche starten zum Beispiel die Inselzeit-Kurse. Mütter oder Väter von Kindern im Alter zwischen zehn Monaten und dem Ende des dritten Lebensjahres erhalten in der „Villa fambili“ Impulse zu Erziehung, Persönlichkeit, Entwicklung, Familiendynamik und Gesundheit. Die Teilnahme kostet 117 Euro, Informationen über Ermäßigungen gibt es auf Anfrage. Enthalten sind 13 Termine – entweder ab 7. September immer montags von 15.30 bis 16.30 Uhr (Kurs 2) oder ab 9. September immer mittwochs von 9.15 bis 10.15 Uhr (Kurs 4).

Anmeldungen online

Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren lädt das Heinrich-Pesch-Haus an fünf Terminen zum Yoga ein. Es soll Körperwahrnehmung, Konzentration, Kreativität sowie soziales Verhalten fördern. Ein Kurs (Teilnahme: 55 Euro) startet am Freitag, 11. September, um 16.30 Uhr. Mitzubringen sind bequeme Kleidung, Söckchen und ein Handtuch für die Matte.

Doch auch gestresste Eltern sollen im Heinrich-Pesch-Haus Entschleunigung finden. An fünf Abenden zeigt Yoga-Lehrerin Diana Gillmann ab Freitag, 11. September, 18 Uhr, unter dem Titel „Auszeit für dich“, wie Körper, Geist und Seele mit gezielten Yoga- und Pilates-Übungen entspannen können.

Eine Übersicht zu allen Angeboten gibt es online unter www. familienbildung-ludwigshafen.de – dort kann man sich oder seinen Nachwuchs auch für die Kurse anmelden. Telefonisch sind die Leiterinnen der Familienbildung unter 0621/599 93 60 erreichbar. red/fab

Zum Thema