Ludwigshafen

Sicherheit 200 Fachkräfte beschäftigen sich bei Notfallkonferenz mit dem Schutz von Krankenhäusern bei Anschlägen

Klinik probt für Terrorfall

Ludwigshafen.Hell surren die Luftfilter, ununterbrochen rascheln die Überdruckanzüge. Nur mit wenigen Gesten verständigen sich die Notfallpfleger, eine Frau, zwei Männer, und heben den Patienten vorsichtig von der Trage auf eine spezielle Liege. Nachdem sie ihn ausgezogen haben, duschen sie ihn, um ihn zu dekontaminieren. Der 80 Kilogramm schwere Dummy soll ein möglichst realistisches Szenario einer

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3590 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema