Ludwigshafen

Überschuldung Kämmerer Feid bei Konferenz in Cuxhaven

Kommunen fordern Hilfe

Archivartikel

Ludwigshafen.Ludwigshafens Kämmerer Dieter Feid vertritt die Chemiestadt bei der zehnten Kommunalkonferenz des Aktionsbündnisses „Für die Würde unserer Städte“ am Freitag, 4. Mai, in Cuxhaven. Dort treffen sich Oberbürgermeister, Bürgermeister, Landräte und Kämmerer der 71 Mitgliedskommunen aus acht Bundesländern, um den „Cuxhavener Appell“ zu verabschieden. Damit sollen die Bundesregierung, die Landesregierungen und die im Bundestag und den Landtagen vertretenen Parteien aufgefordert werden, die erforderliche Fortentwicklung der bundesdeutschen Finanzverfassung anzugehen.

„Die guten konjunkturellen Bedingungen, das historisch niedrige Zinsniveau und die Rekordüberschüsse der Kommunen dürfen unseren Blick auf die ungelösten strukturellen Probleme nicht verstellen“, so Feid vor der Abreise. Die Bündnispartner fordern daher gerade in Zeiten wirtschaftlicher Entspannung, die strukturelle Unterfinanzierung vieler Städte – mit der Folge hoher Liquiditätskreditverschuldung und geringer Investitionstätigkeit – anzugehen.