Ludwigshafen

Rathaus-Center Aktion des Vereins der Berufsköche Mannheim-Ludwigshafen

Kürbis in allen Variationen

Archivartikel

Ludwigshafen.Kulinarisch wird im Rathaus-Center noch bis zum heutigen Samstag etwas Besonderes geboten: die Kürbis-Kochaktion des Vereins der Berufsköche Mannheim-Ludwigshafen. Die Speisekarte reicht von einer Kürbiscremesuppe über ein Risotto bis hin zu einem vegetarischen Schnitzel aus Kräuterseitlingen. Der Erlös aus dem Verkauf soll dem Kinderschutzbund Ludwigshafen zugutekommen.

Die Zutaten sind saisonal und stammen aus regionalem Anbau, an Kürbissen werden hauptsächlich Butternut und Hokkaido verwendet. Zum Nachtisch gibt es wahlweise Kürbistorte oder -Cupcake. Zubereitet werden die Leckereien von Profi-Köchen, Lehrern und Koch-Azubis. "Wir kochen mit sehr wenig Fleisch, daher ist einiges dabei für Vegetarier und Veganer. Außerdem verarbeiten wir kein Schweinefleisch, die Kartoffelsuppe ist daher ohne Speck, wie es in der Pfalz sonst üblich ist", sagt Susanne Schneider, Studiendirektorin im Bereich Ernährung an der Justus-von-Liebig-Schule in Mannheim.

"Ich bin seit 19 Jahren bei der Spargelaktion im Frühjahr mit dabei, dann kam die Idee auf, auch im Herbst etwas Vergleichbares zu machen. Die Aktion kommt gut an, vor allem um die Mittagszeit ist viel los", sagt Schneider. Aus ihrer Schule hat sie zwei Koch-Azubis, Flüchtlinge aus Pakistan, mitgebracht, die nun eifrig am Schnippeln sind. "Die Kürbis-Aktion war vor ein paar Jahren schon einmal im Gespräch, nun freuen wir uns, dass es geklappt hat. Bei den Rezepten haben wir unserer Kreativität freien Lauf gelassen", sagt Sascha Wagner, erster Vorsitzender des Vereins der Berufsköche.

"Leider sind wir technisch etwas eingeschränkt, da wir hier keine Profi-Küche haben, aber wir holen das Beste raus.

Den Gästen an den Tischen scheint es zu schmecken. "Ich finde die Aktion großartig, da die Einnahmen für einen guten Zweck sind", sagt Claudia Hook aus Mannheim. "Ich hatte als Hauptspeise das Risotto und zum Nachtisch den Kürbis-Käsekuchen, beides ist sehr empfehlenswert." Wer also noch etwas Leckeres aus Kürbis genießen möchte, kann dies heute von 11.30 bis 17 Uhr tun. Kge