Ludwigshafen

Hack-Museum Ausstellung zum Projekt „Move it“ mit der Mannheimer Marie-Curie-Realschule

Kunst in Bewegung versetzt

Archivartikel

Ludwigshafen.„Die Teamarbeit“, hebt Berke als eine besondere Erfahrung beim „Move it!“-Projekt hervor. „Wir haben alle zusammengearbeitet“, sagt der 15-Jährige, der zusammen mit anderen Achtklässlern der Mannheimer Marie-Curie-Realschule das Kunstwerk namens „Gedankenchaos“ kreiert hat, das nun bis zum 12. Mai im Wilhelm-Hack-Museum zu sehen ist. „Wir hatten alle bestimmte Schwachstellen“, erklärt Berke –

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3194 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema