Ludwigshafen

Klinik „Zum guten Hirten“

Kurzer Einsatz für die Feuerwehr

Archivartikel

Ludwigshafen.Es war ein kurzer Einsatz: Um 15.11 Uhr löste am Samstag die Brandmeldeanlage des Krankenhauses „Zum guten Hirten“ aus – gemeldet wurde ein Feuer in einem der Patientenzimmer. Mit 28 Mann und acht Fahrzeugen war die Wehr vor Ort, doch da war der Brand bereits gelöscht: Mitarbeiter der Einrichtung hatten beherzt eingegriffen, und so gab es außer Lüftungsmaßnahmen nicht mehr viel zu tun – bereits um 15.57 Uhr war der Einsatz beendet. „Wir rücken standardmäßig in dieser Stärke aus, wenn es in einem Krankenhaus brennt“, sagte ein Vertreter der Feuerwehr. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. stk