Ludwigshafen

Gesundheit

Land fördert Klinikum-Sanierung

Ludwigshafen.Die 110 Millionen Euro teure Modernisierung der Häuser B und D des Klinikums unterstützt das Land. Für die erste Phase zum Neubau von Haus D bewilligte das rheinland-pfälzische Gesundheitsministerium fünf Millionen Euro, gab Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) gestern bekannt. „Wir sind zuversichtlich, dass der gesamte Zuschuss deutlich höher ausfallen wird“, sagte Klinikum-Geschäftsführer Hans-Friedrich Günther auf „MM“-Anfrage mit Blick auf lange Gespräche mit dem Land. Er rechnet insgesamt mit einem höheren zweistelligen Millionenbetrag, ohne ihn näher zu beziffern. Das Klinikum muss das achtstöckige Haus B sanieren und das Haus D neu bauen.

Das Marienkrankenhaus erhielt vor einem Monat für den Erweiterungsbau einen Zuschuss von 39,4 Millionen Euro. ott