Ludwigshafen

AfD-Bürgerbüro Debatte nach Farbanschlag

Linke fordern Schließung

Archivartikel

Ludwigshafen.Die Linken-Fraktion hat die Vorwürfe im Zusammenhang mit Farbschmierereien am AfD-Bürgerbüro in der Ludwigstraße zurückgewiesen. Sie fordert die Partei auf, ihr „provozierendes Bürgerbüro“ in der Innenstadt zu schließen, das in Wirklichkeit ein rassistisch-ideologisches Parteibüro sei. AfD-Chef Timo Weber hatte nach dem Farbanschlag mit Verweis auf eine frühere Protestkundgebung vor dem Büro

...

Sie sehen 54% der insgesamt 739 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema