Ludwigshafen

Hochstraße Stadt beschließt Infokampagne für 750 000 Euro bis 2022 / Verwaltung bezieht soziale Medien ein

Ludwigshafen: „Auskünfte zu Hochstraßen auf allen Kanälen“

Archivartikel

Ludwigshafen.Es geht nicht nur um klassische Bürgerforen und Faltblätter, sondern auch um die Internet-Plattform www.ludwigshafen-diskutiert.de und soziale Medien. „Wir wollen auf allen Kanälen die Bürger breit über die nächsten Schritte der Hochstraßen-Projekte informieren“, kündigte Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck (SPD) an. Mit großer Mehrheit

...

Sie sehen 9% der insgesamt 3901 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema