Ludwigshafen

Melm Anwohner berichten über Auswirkungen der Tigermücken / Stadt verteilt Tabletten zur Bekämpfung der Larven

Ludwigshafen: "Die Terrasse bleibt für uns tabu“

Archivartikel

„Meine Frau ist schon zweimal von einer Tigermücke gestochen worden. Ich gehe nur noch dick eingesprüht oder eingeräuchert in den Garten raus“, berichtet Wolfgang Kempf. „So schlimm wie in diesem Jahr war es mit den Mücken noch nie“, bestätigt Carmen Cassacchio, die ebenfalls im Neubaugebiet Melm wohnt. „Wir nutzen deshalb die Terrasse derzeit nicht mehr, sie ist für uns tabu.“ Helmut Überlein

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3775 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema