Ludwigshafen

Problemimmobilien Verwaltung richtet bereichsübergreifende Arbeitsgruppe ein / Beschwerden aus nördlichen Stadtteilen

Ludwigshafen: Kampf gegen "Problemimmobilien"

Archivartikel

Ludwigshafen.Es sind zumeist Unterkünfte von Monteuren in der Nähe von Industriebetrieben. Sie übernachten in überbelegten Wohnungen, bisweilen zu dritt in einem Zimmer. Ärger über „Problemimmobilien“ gibt es in mehreren Ortsbezirken. „Viele Nachbarn klagen über Lärmbelästigung, Müllverschmutzung und zugeparkte Stellplätze“, hat der Oppauer Ortsvorsteher Frank Meier (SPD) die Beschwerden unlängst im

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4010 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema