Ludwigshafen

Feuerwehr CDU fordert Lieferung nach Ludwigshafen

„Lücke bei Ausstattung“

Ludwigshafen.Der Bund unterstützt die Länder und Kommunen in den kommenden Jahren mit neuen Feuerwehrfahrzeugen. Nach Informationen des CDU-Bundestagsabgeordneten Torbjörn Kartes kann Rheinland-Pfalz 2020 mit ersten Auslieferungen rechnen. Das erste Fahrzeug, das in das Bundesland geliefert wird, müsse nach Ludwigshafen gehen, fordert Kartes. „Wiederholt haben Vertreter unserer Feuerwehr auf Ausstattungslücken hingewiesen. Gerade in Ludwigshafen, mit der BASF und dem Hafen als Gefahrenschwerpunkte, brauchen wir Unterstützung – auch angesichts der prekären Haushaltslage.“ Darauf habe er auf Bundesebene hingewiesen, aber die Entscheidung falle letztlich in Mainz, so Kartes. Wegen des „niedrigeren Ausstattungsgrades in anderen Bundesländern“ sei mit einer Auslieferung von neuen Löschgruppenfahrzeugen nach Rheinland-Pfalz erst im Laufe des Jahres 2020 zu rechnen. ott

Zum Thema