Ludwigshafen

Ludwigshafen

Mann brennt am Berliner Platz - keine Lebensgefahr

Archivartikel

Ludwigshafen.Ein Mann hat am Montagabend am Berliner Platz in Flammen gestanden und schwere Verletzungen erlitten. "Es könnte entweder ein ganz normaler Unglücksfall sein, ein Selbstmordversuch oder ein versuchtes Tötungsdelikt", sagte eine Polizeisprecherin. Da im letzteren Fall der potenzielle Täter noch frei herumliefe, wurden zunächst keine weiteren Details bekanntgegeben.

Wie Hubert Ströber,

...
Sie sehen 38% der insgesamt 1029 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00