Ludwigshafen

Kriminalität 22-Jähriger nach Faustschlägen in Gewahrsam

Mann greift Autofahrer an

Archivartikel

Ludwigshafen.Nach einer Prügel-attacke auf offener Straße ist in der Ludwigshafener Innenstadt ein 22-Jähriger festgenommen worden. Nach Polizeiangaben von gestern lief der junge Mann am Mittwoch bei roter Ampel über die Bismarckstraße und zwang so einen Autofahrer zu einer Vollbremsung. Als der Fußgänger dann noch zweimal wuchtig gegen den Pkw trat und diesen beschädigte, stieg der 61-jährige Fahrer aus, um diesen zur Rede zu stellen. Urplötzlich habe der 22-Jährige dem Älteren zwei Faustschläge ins Gesicht verpasst und ihn angespuckt.

Ein 32-jähriger Passant eilte dem 61-Jährigen zu Hilfe und hielt den Angreifer, der weiter um sich schlug, bis zum Eintreffen der verständigten Beamten fest. Bei dem 22-Jährigen handelt es sich um einen polizeibekannten Drogenkonsumenten. Er wurde auf richterliche Anordnung in Gewahrsam genommen. Der 61-Jährige erlitt Prellungen. jei