Ludwigshafen

Jahresbilanz 2017 Fehlbetrag im Haushalt sinkt auf 10,1 Millionen Euro / Land erhöht Zuweisungen auf 46 Millionen Euro

Mehr Steuern, geringeres Defizit

Archivartikel

Ludwigshafen.Höhere Gewerbesteuereinnahmen, mehr Zuweisungen vom Land und weniger Zinsausgaben – dies sind wesentliche Gründe dafür, dass das Defizit im städtischen Haushalt 2017 deutlich geringer ausfällt als erwartet. „Der Fehlbetrag ging von 29 Millionen Euro im Jahr 2016 auf 10,1 Millionen Euro zurück“, sagt Kämmerer Dieter Feid (SPD). Trotz guter Rahmenbedingungen schließe die Bilanz aber mit einem

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3154 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema