Ludwigshafen

Messe „Sprungbrett“ am Wochenende in der Eberthalle

Ludwigshafen.Rund 150 Unternehmen, Hochschulen und Bildungseinrichtungen informieren an diesem Freitag und Samstag, jeweils 9 bis 16 Uhr, auf der Ludwigshafener Messe „Sprungbrett“ über ihre Angebote. Weiterbildungssuchende, aber auch Menschen, die von der Schule abgegangen sind oder nicht genau wissen, was sie studieren möchten, können in die Friedrich-Ebert-Halle kommen. Der Eintritt ist kostenlos. Michael Cordier, Geschäftsführer der Marketinggesellschaft Lukom, sagt, dass eine Voraussetzung bei der Auswahl des geeigneten Berufs die rechtzeitige Informationsbeschaffung sei. „Welche Berufe kommen in Frage? Welche Fächer und schulischen Leistungen sind für den ausgewählten Beruf erforderlich?“ – auf diese und weitere Fragen wird bei der Messe eingegangen.

Zum Thema