Ludwigshafen

Kriminalität Zeugen wehren Angreifer mit Barhockern ab

Messerstiche in Lokal

Archivartikel

Ludwigshafen.Ein bewaffneter Mann hat in einer Gastwirtschaft in der Hartmannstraße zwei Menschen verletzt. Nach Polizeiangaben von gestern stürmte der betrunkene 37-Jährige gegen 7.45 Uhr am Neujahrsmorgen mit je einem Messer in beiden Händen in das Lokal und stach willkürlich auf die Gäste ein. Mehreren Zeugen gelang es, den Angreifer mit Barhockern zu Boden zu bringen. Anschließend flüchtete der Mann in Richtung Schanzstraße. Ein 45-Jähriger erlitt bei dem Vorfall eine oberflächliche Schnittwunde an der Stirn, ein 27-Jähriger wurde bei Abwehrbewegungen an zwei Fingern verletzt.

Täter wohl psychisch krank

Die Polizei konnte den flüchtigen 37-Jährigen wenig später am Goerdelerplatz festnehmen. Ein Alkoholtest zeigte einen Wert von 1,53 Promille an. Wegen des Verdachts auf eine psychische Erkrankung wurde der Täter in eine Klinik gebracht.