Ludwigshafen

Friesenheim: BI-KVT und SPD stellen Forderungen gegen Lärm

Ministerium lässt prüfen

Archivartikel

Einen Teilerfolg haben Vertreter der Bürgerinitiative gegen die Umweltbelastungen des Kombiverkehrsterminals (BI-KVT) und die SPD Friesenheim erreicht: Bei einem bereits längerfristig verabredeten Gespräch mit dem Leiter der Verkehrsabteilung und dem Referenten für Eisenbahnfragen im Mainzer Verkehrsministerium wurde ihnen zugesagt, dass sich die rheinland-pfälzische Landesregierung bei BASF

...
Sie sehen 49% der insgesamt 825 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00