Ludwigshafen

Verkehr

Mit 1,86 Promille Unfall verursacht

Archivartikel

Ludwigshafen.Ein betrunkener Autofahrer hat im Bereich der Carl-Bosch-Straße einen Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen verursacht. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, verlor der 40-Jährige offenbar wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen, stieß gegen zwei Bäume und blieb auf der Straße stehen. Zwei Autos konnten nicht mehr ausweichen und prallten gegen den Wagen. Der 40-Jährige, bei dem ein Promillewert von 1,86 gemessen wurde, und eine weitere Person verletzten sich leicht. Es entstand ein Schaden von 26 000 Euro. Zeugenhinweise zum Unfallhergang unter Telefon 0621/963 22 22. 

Zum Thema