Ludwigshafen

Kaiserwörthdamm

Mit 2,58 Promille am Steuer

Archivartikel

Ludwigshafen.Ein stark betrunkener Autofahrer, gegen den eine Fahrerlaubnissperre besteht, ist am Kaiserwörthdamm kontrolliert und sein Wagen danach sichergestellt worden. Der 49-Jährige aus dem westfälischen Gronau war nach Polizeiangaben am Samstag gegen 23.20 Uhr aufgefallen, weil sein Auto Schlangenlinien fuhr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,58 Promille. Da der Fahrer in der Vergangenheit bereits mehrfach mit ähnlichen Delikten aufgefallen ist, sich im Gespräch mit den Beamten uneinsichtig zeigte und äußerte, auch in Zukunft betrunken fahren zu wollen, wurde sein Fahrzeug sichergestellt. Zeugen, die durch die Fahrweise des 49-Jährigen gefährdet oder genötigt wurden, können sich unter Tel. 0621/963-2122 melden. 

Zum Thema