Ludwigshafen

Rheingönheim

Mit 3,15 Promille Unfall verursacht

Ludwigshafen.Ein stark betrunkener Autofahrer hat am Samstag auf einem Parkplatz in der Gabriele-Münter-Straße einen Unfall verursacht. Nach Polizeiangaben beschädigte er gegen 12 Uhr beim Ausparken ein anderes Fahrzeug. Der 51-jährige Pkw-Lenker wollte sich von der Unfallstelle entfernen, wurde aber durch einen Zeugen daran gehindert. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem Fahrer deutlichen Alkoholgeruch und Ausfallerscheinungen fest. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von 3,15 Promille. Der Führerschein und der Fahrzeugschlüssel des 51-Jährigen wurden sichergestellt. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. An beiden Autos entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro. 

Zum Thema