Ludwigshafen

Flurstraße Die fünf Gebäude für Obdachlose sind zwar mittlerweile geräumt, doch das Gelände ist verwahrlost

Müllhalde vor Notunterkunft

Archivartikel

Auf dem Boden liegen Glassplitter. Zerfledderte Kleidung, kaputte Koffer und zerschlissene Möbel türmen sich zu hüfthohen Müllbergen auf. Die Notunterkünfte an der Kropsburg- und Flurstraße sind geräumt. Zuletzt haben in den fünf Häusern noch 33 Menschen gelebt, die vorher obdachlos waren. Jetzt werden die Gebäude abgerissen und durch eine Flüchtlingsunterkunft ersetzt. Wann genau der Abriss

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3045 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema