Ludwigshafen

„Stille in der Stadt“ Wandelkonzert im Wilhelm-Hack-Museum / 14 Instrumentalisten an vier Stationen

Musik als Brücke beflügelt die Fantasie

Archivartikel

Ludwigshafen.Wer an diesem frühen Abend die Pforten des Hack-Museums durchschreitet, mag noch den Trubel, die Hast und Hektik eines Berufstages mit im Gepäck haben. Eine innere Spannung, die sich im lebhaften, dynamischen Spiel des Musikschul-Sextetts spiegelt, das in der Ausstellung „Bild und Blick“ Astor Piazzollas wunderbaren „Libertango“ spielt. Zuvor leiten die Kunstvermittlerinnen Theresia Kiefer und

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2508 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema