Ludwigshafen

Hochschule Ehemaliger japanischer Ministerpräsident stellt Buch im Ostasieninstitut vor

Naoto Kan über Folgen von Fukushima

Archivartikel

Gestern war er auf der Frankfurter Buchmesse zu Gast, davor stattete er dem Ostasieninstitut der Hochschule Ludwigshafen am Rheinufer einen Besuch ab: Naoto Kan, ehemaliger Ministerpräsident von Japan (Bild). Er stellte sein soeben auf Deutsch erschienenes Buch "Als Premierminister während der Fukushima-Krise" vor. Der Bezug nach Ludwigshafen ist klar: Die Übersetzung hatte Prof. Frank

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1086 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00