Ludwigshafen

Soziales Familienbildung im Heinrich-Pesch-Haus rüstet auf / „Villa fambili“ zieht in eigene Räumlichkeiten

Neue Angebote für Eltern und Kinder

Archivartikel

Ludwigshafen.„Vor allem bei unseren naturpädagogischen Angeboten war die Nachfrage im vergangenen Jahr sehr groß“, sagt Kerstin Hofmann, die zusammen mit ihrer Kollegin Jana Sand die Familienbildung im Heinrich-Pesch-Haus in Ludwigshafen leitet. Bei einem Pressegespräch haben beide das neue Veranstaltungsprogramm vorgestellt. Ab August sollen den Müttern und Familien stehen neue Angebote zur

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2617 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema