Ludwigshafen

Soziales Familienbildung im Heinrich-Pesch-Haus rüstet auf / „Villa fambili“ zieht in eigene Räumlichkeiten

Neue Angebote für Eltern und Kinder

Ludwigshafen.„Vor allem bei unseren naturpädagogischen Angeboten war die Nachfrage im vergangenen Jahr sehr groß“, sagt Kerstin Hofmann, die zusammen mit ihrer Kollegin Jana Sand die Familienbildung im Heinrich-Pesch-Haus in Ludwigshafen leitet. Bei einem Pressegespräch haben beide das neue Veranstaltungsprogramm vorgestellt. Ab August sollen den Müttern und Familien stehen neue Angebote zur Verfügung.

Ein Höhepunkt ist die „Villa fambili“. Die Familienbildung bezieht am Samstag, 14. September, mit ihren „fambili“-Aktivitäten – Kurse für Eltern mit Kindern bis zum Alter von drei Jahren – ihre neuen Räume im Flachdachanbau am Heinrich-Pesch-Haus. Hierzu sind alle Interessierten von 15 Uhr bis 17 Uhr eingeladen, um auch den einen oder anderen Workshop kennenzulernen.

„So wie sich die Familien und die Gesellschaft im Laufe der Zeit verändern, so verändert sich auch unser Programm“, erklären die beiden Leiterinnen der Familienbildung. Ein neues Gruppenangebot ist beispielsweise der Kurs „Fit in der Schwangerschaft – fühl’ dich kugelwohl“, welcher in der „Villa fambili“ stattfinden wird. Außerdem bietet das Kangatraining Eltern mit Babys im Tragealter eine gute Möglichkeit, zusammen mit dem Neugeborenen Sport zu treiben. „Es ist toll zu beobachten, wie sich die Mütter, mit ihren Kindern in Tragetüchern um den Bauch gewickelt, fit machen. Aber am schönsten anzusehen sind die Freundschaften, die zwischen den Müttern und den Kleinen entstehen“, sagt Jana Sand.

Für Kinder zwischen vier und sechs Jahren bietet die Familienbildung ab dem 23. August den Programmpunkt Kinderyoga an. Dabei soll mit Spaß und Freude die körperliche und geistige Entwicklung der Kleinen gefördert werden. Künftig können auch Unternehmen und Kooperationspartner von den Angeboten im Heinrich-Pesch-Haus profitieren. Durch Seminare zum Thema „Achtsamkeit – gelingendes Miteinander in der Familie“ sollen die Teilnehmer zu reflektiertem und selbstbewusstem Handeln im Alltag angeregt werden. Anmelden kann man sich für die Angebote der Familienbildung auf der Homepage oder per E-Mail an info@familienbildung-ludwigshafen.de.

Internationales Erzählfest im Park

Auch in diesem Jahr findet im Park des Hauses wieder das Internationale Erzählfest für Jung und Alt statt. Zum Familientag am 22. September, 11 Uhr bis 17 Uhr, lädt die Familienbildung alle Kinder und Eltern ein, bei Kaffee und Kuchen spannenden Geschichten zu lauschen. Aktuell findet für fünf Wochen das alljährliche Kinderferienprogramm im Heinrich-Pesch-Haus statt. Unter dem Motto „Superhelden“ lernen 260 Jungen und Mädchen ihre eigenen Stärken besser kennen und schätzen.