Ludwigshafen

Friesenheim BASF baut ungewöhnliches Domizil für ihre Design-Abteilung in der Karl-Müller-Straße bis Mitte 2019

Neue Büros auf altem Bunker

Ludwigshafen.Als Lagerflächen werden alte Bunker oft genutzt, bisweilen auch als Proberäume für Musikbands. Eine ungewöhnliche Verwendung plant die BASF indes für den viergeschossigen Betonklotz in der Karl-Müller-Straße. Der Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg wird aufgestockt. Auf dem Dach entsteht bis Mitte 2019 ein zweigeschossiger Büroneubau mit einer Gesamtfläche von 1000 Quadratmetern. Für zusätzliche

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3974 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00