Ludwigshafen

Pädagogik: Kerstin Hofmann übernimmt katholische Familienbildungsstätte im Heinrich-Pesch-Haus

Neue Leiterin setzt Schwerpunkt bei Sprachförderung

Archivartikel

Das Heinrich-Pesch-Haus hat Kerstin Hofmann (Bild) als neue Leiterin für den Bereich der Familienbildung. Sie kann auf das Fundament von Roswitha Etges aufbauen, die 18 Jahre für Organisation und Leitung der vielfältigen Bildungsangebote verantwortlich war. Aber auch eigene breitgestreute Kompetenzen für die pädagogischen Herausforderungen bringt die neue Leiterin mit.

Eine Ausbildung

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1732 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00