Ludwigshafen

Sicherheit Nachrüstung entlang der BASF-Werksgrenze / Weitere Standorte sollen bis 2020 folgen / Stadt bereitet Probealarm im November vor

Neue Sirenen sind viermal so laut wie die alten

Archivartikel

Ludwigshafen.Weil nach dem BASF-Unglück im Landeshafen viele Anwohner den Alarm nicht gehört hatten, rüstete die Stadt sechs Sirenen entlang der Werksgrenze nach. "Diese sind etwa viermal so laut wie bisher", sagte Beigeordneter Dieter Feid. Die letzte der sogenannten Hochleistungssirenen aus diesem Maßnahmenpaket wurde gestern in der Mundenheimer Straße montiert. Damit soll aber nicht Schluss sein. Feid

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2787 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema