Ludwigshafen

Maudach Verbindung durch das Bruch wird in den nächsten Jahren gebaut / Erleichterung für viele Schüler

Neuer Radweg nach Oggersheim kommt

Archivartikel

Ludwigshafen.Die Haushaltsplanung für 2021/22 ist bei der Ortsbeiratssitzung in Maudach das bestimmende Thema gewesen. Dabei gab es eine erfreuliche Neuigkeit, denn der lang ersehnte Radweg durch das Maudacher Bruch wird gebaut. Dieser führt entlang der Kreisstraße 6, das heißt: von Maudach aus entlang der Breiten Straße und Speyerer Straße in Richtung Oggersheim.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Denn viele Kinder und Jugendliche aus Maudach gehen in Oggersheim zur Schule. „Generationen von Kindern sind durch das Maudacher Bruch gefahren, jetzt bekommen sie endlich ihren Radweg“, freute sich Ortsvorsteherin Rita Augustin-Funck (CDU). 2021 erfolgt die Planung des vier Meter breiten Radwegs, ein Jahr später wird der Bewilligungsbescheid erwartet. Die Stadt rechnet mit dem Baubeginn in der zweiten Hälfte des Jahres 2022.

Das gesamte Haushaltsvolumen für Maudach beträgt 2,7 Millionen Euro für 2021 und 2,9 Millionen für 2022. Auf der Wunschliste des Ortsbeirates steht unter anderem noch eine öffentliche Toilette in der Nähe des Bruchspielplatzes, da dieser häufig frequentiert wird. Infrage käme eine vollautomatische City-Toilette. Auch in Sachen Barrierefreiheit soll es Verbesserungen geben, denn das Maudacher Schloss soll einen Aufzug bekommen. Beiden Vorschlägen stimmten die Fraktionen einstimmig zu.

Beschwerden über Drogenhandel

Ein weiteres Thema bei der Sitzung war das stadtweite Spielplatzkonzept, das Barbara Bechtold (Grünplanung) und Rainer Ritthaler (Bereichsleitung Umwelt) vorstellten. Die Spielplätze wurden mit den Noten eins bis fünf bewertet, und es wurde eingeschätzt, wann eine Renovierung nötig ist. Außerdem wurde die Altersstruktur der Kinder, die in der Nähe wohnen, berücksichtigt. Der Weg, den Kinder erfahrungsgemäß zu ihrem Lieblingsspielplatz zurücklegen, verlängert sich mit zunehmendem Alter. Ein Grundschulkind etwa hat kein Problem, mit dem Fahrrad zu einem etwas weiter entfernten Bolzplatz zu fahren. In Maudach gibt es zwölf Spiel- und Bolzplätze, die in einem mittleren bis guten Zustand sind. Für Kleinkinder gibt es ein paar Angebote zu wenig, die Jugendlichen sind gut versorgt.

Ein Problem stellt der Spielplatz An der Mittagsweide dar, der schwer einsehbar ist. Die Geräte, wie zum Beispiel die Halfpipe, seien in Ordnung, doch es gebe Beschwerden von Anwohnern, dass dort Drogenhandel stattfinde, während der Spielplatz selbst nicht mehr von Kindern genutzt werde. Im Ortsbeirat kam der Vorschlag auf, den Spielplatz zu schließen.

Die Feierlichkeiten zum 1250-jährigen Bestehen des Stadtteils, die in diesem Jahr ausfallen mussten, sollen 2021 nachgeholt werden. 

Zum Thema