Ludwigshafen

Rhein-Galerie Geschäfte nennen Gründe für Filialschließungen / Center-Betreiber will Angebotsvielfalt und Branchenmix verbessern

„Nicht mehr profitabel gewesen“

Archivartikel

Ludwigshafen.Die Rhein-Galerie in Ludwigshafen steht vor einem Umbruch. Drei weitere Geschäfte in dem Einkaufscenter schließen bald. Die Modeläden Gerry Weber und Camp David sowie die Filiale des Friseurs Jung. Diese Nachricht hat am Dienstag für viel Aufsehen gesorgt. Allein auf der Facebookseite dieser Zeitung erreichte die Meldung mehr als 71 000 Menschen, 79 Mal wurde der Post kommentiert. Als Grund

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4324 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema