Ludwigshafen

Fußball-Verbandspokal

Nur BSC und ESV sind weiter

Ludwigshafen.Nur zwei der fünf Ludwigshafener Fußballvereine aus der Landes- und Bezirksliga haben die erste Runde um den Verbandspokal des Südwestdeutschen Fußballverbandes (SWFV) überstanden. Der Bezirksligist BSC Oppau gewann das Lokalderby gegen den Landesligisten Ludwigshafener SC mit 4:2 und der Bezirksligaaufsteiger ESV 1927 setzte sich überraschend mit 2:0 gegen den rheinhessischen Landesligisten SV Horchheim durch. Neben dem Ludwigshafener SC scheiterten in der ersten Pokalrunde der SV Ruchheim (Bezirksliga) mit 1:2 Toren gegen den Landesligisten Phönix Schifferstadt und der Bezirksligist SV Südwest Ludwigshafen musste gegen den VfR Grünstadt (Landesliga) mit 0:1 die Segel streichen. Die zweite Pokalrunde, deren Spiele nach geografischen Gesichtspunkten „gesetzt“ werden, wird bis zum 22. August ausgetragen.