Ludwigshafen

Innenstadt

Passanten stoppen Autoaufbrecher

Ludwigshafen.Die Polizei ist auf der Suche nach einem Mann, der in der Ludwigstraße ein Auto aufgebrochen hat. Wie die Beamten mitteilten, hebelte er in der Nacht auf gestern die Fahrertüre eines Toyotas auf und versuchte, den eingebauten Bordcomputer mit Navigationssystem aus der Halterung zu brechen. Dabei wurde der Täter von Passanten gestört und flüchtete in Richtung Kaiser-Wilhelm-Straße. Beim Wegrennen stürzte er über ein Fahrrad und prallte mit dem Kopf auf den Boden. Nach Angaben der Zeugen zog er sich dabei eine Platzwunde zu. Der Mann soll eine kräftige Statur haben. Zum Tatzeitpunkt trug er eine rote Mütze. Hinweise unter Telefon 0621/963-21 22.