Ludwigshafen

Rathaus 1600 Mitarbeiter scheiden in nächsten zwölf Jahren aus / Stadt will EDV-Einsatz, Kooperationen und Fortbildungen verstärken

Pensionswelle rollt bis 2030

Ludwigshafen.Ein großer Aderlass kündigt sich an: 40 Prozent der insgesamt 4000 städtischen Mitarbeiter werden bis zum Jahr 2030 altersbedingt ausscheiden. Zugleich hat aber die Verwaltung bereits jetzt Schwierigkeiten, ausreichend Fachkräfte für frei werdende Stellen zu gewinnen. Um für die Zukunft gewappnet zu sein, hob die Stadt die fünfmonatige Stellenbesetzungssperre auf und baute die

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3469 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00