Ludwigshafen

Ludwigshafen-Innenstadt

Pfalzwerke ziehen wohl in Neubau am ehemaligem C&A-Standort

Ludwigshafen.Der Energieversorger Pfalzwerke könnte in einen Neubau am ehemaligen C&A-Standort in der Wredestraße ziehen. Der Mannheimer Immobilien-Entwickler Pro Concept will auf dem Grundstück ein siebenstöckiges Bürogebäude errichten, das die Pfalzwerke dann als Mieter nutzen könnten, teilten Stadt und Pro Concept am Montag mit.

Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck betonte die zentrale Lage des Grundstücks und die „ideale Anbindung an den Öffentlichen Nahverkehr“. Außerdem würde die Innenstadt durch die Mitarbeiter belebt. Auch Werner Hitschler vom Pfalzwerke-Vorstand verwies auf die gute Anbindung für Kunden – stellte aber gleichzeitig klar, dass es noch drei weitere mögliche Standorte im Stadtgebiet gebe. Die Wredestraße sei derzeit aber der Favorit, hieß es aus dem Vorstand.

Die Pläne von Pro Concept sehen ein modernes, siebengeschossiges Bürogebäude vor. Es solle sich dennoch harmonisch in die denkmalgeschützte Umgebung einpassen, hieß es. Derzeit seien noch grundlegende "baurechtliche Fragestellungen“ zu klären. Die Pfalzwerke gehen aber davon aus, diese „in den nächsten Wochen“ ausräumen zu können und „zeitnah zu einem Vertragsabschluss“ zu kommen“, heißt es in einer Mitteilung.

Das bisherige Gelände der Pfalzwerke soll nach einem Umzug für Wohnbebauungen genutzt werden. Dafür sei ebenfalls die Mannheimer Firma Pro Concept vorgesehen, hieß es am Montag. Eine Entscheidung soll der Stadtrat in seiner Sitzung am Montag treffen.      

Zum Thema