Ludwigshafen

Kaiser-Wilhelm-Straße

Polizei vermutet Brandstiftung

Archivartikel

Ludwigshafen.Der Kellerbrand in der Kaiser-Wilhelm-Straße, bei dem fünf Personen am Donnerstagabend verletzt wurden, ist vermutlich durch Brandstiftung ausgelöst worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, fand die Kripo keine Hinweise auf einen technischen Defekt oder eine Selbstentzündung. Deshalb geht sie von einer Brandlegung aus. Ob vorsätzlich oder fahrlässig ist nach Polizeiangaben unklar. Durch die

...
Sie sehen 60% der insgesamt 673 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00