Ludwigshafen

Innenstadt Versuchter Diebstahl in Drogerie

Polizist verletzt

Ludwigshafen.Ein 21-Jähriger, der wegen versuchten Ladendiebstahls kontrolliert worden ist, hat einen Polizisten leicht verletzt. Nach Behördenangaben vom Mittwoch hatten Zeugen in einem Drogeriemarkt am Rathausplatz am Dienstag gegen 15 Uhr beobachtet, wie der Mann mehrere Packungen Parfüm in eine Plastiktüte steckte. Als er in die Drogerieabteilung ging und die Zeugen Augenkontakt mit ihm aufnahmen, legte er die Packungen im Wert von 400 Euro in die Einkaufskörbe und flüchtete. Am Ausgang wurde er aufgehalten. Als die Polizisten seine Identität feststellen wollten, händigte er keinen Ausweis aus, sondern gab falsche Personalien an. Weil er auf die Dienststelle gebracht werden sollte, wurde er verbal aggressiv und weigerte sich. Als die Polizisten ihn fesseln wollten, wehrte er sich und verletzte einen Beamten. Da der 21-Jährige psychisch labil war, wurde er in ein Krankenhaus gebracht. ott