Ludwigshafen

Soziales Bürgerstiftung lobt Betrag von 10 000 Euro aus

Preis für Engagierte

Archivartikel

Ludwigshafen.Erstmals wird die Bürgerstiftung Ludwigshafen bürgerschaftliches Engagement in der Stadt mit einem Preis würdigen. Dieser ist mit insgesamt 10 000 Euro dotiert und kann auch auf mehrere Personen verteilt werden. Die Bürgerstiftung will damit Menschen in Ludwigshafen ehren, die beispielsweise ihren Stadtteil langfristig durch kulturelle, sportliche oder soziale Aktivitäten lebenswerter machen. Bedacht werden können auch Bürger, die anderen Hilfe bei Problemen des Alltags anbieten oder das Zusammenleben und die Integration fördern. Preiswürdig sind zudem Projekte, die mehrere ehrenamtliche Helfer einbinden, gut organisiert und langfristig angelegt sind. „Mit dem neuen Bürgerpreis will die Stiftung engagierten Menschen für ihren großartigen Einsatz danken“, erklärt Günther Koch, Sprecher des Kuratoriums der Bürgerstiftung. Die Bewerbungsunterlagen müssen bis zum 30. Juni bei der Bürgerstiftung per E-Mail (buergerstiftung@bs-lu.de) oder per Post (Bremserstraße 79, 67063 Ludwigshafen) eingegangen sein.

Weitere Informationen und ein Bewerbungsformular zum Download stehen unter www.buergerstiftung-ludwigshafen.de zur Verfügung. ott