Ludwigshafen

Walzmühlpassage

Quintett raubt Jugendliche aus

Archivartikel

Ludwigshafen.Drei unbekannte Männer und zwei ebenfalls unbekannte Frauen haben in der Passage zur Walzmühle zwei 17-Jährige ausgeraubt. Wie die Polizei gestern mitteilte, forderten die Täter in der Nacht zum Freitag gegen 0.30 Uhr die beiden mit einem Elektroschocker auf, ihre Geldbeutel herauszugeben. Aus diesen entnahm das Quintett knapp einhundert Euro, ehe es die Portemonnaies den beiden Jugendlichen zurückgab. Nach Angaben der Polizei sind die Täter zwischen 17 und 20 Jahre alt. Die Männer seien zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß gewesen und trugen zum Tatzeitpunkt alle Jogginghosen. Zur Größe und Kleidung der Frauen machte die Polizei in ihrer Mitteilung keine Angaben. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 0621/9 63-2122 zu melden. seko