Ludwigshafen

Arbeitsmarkt Weniger Erwerbslose in Ludwigshafen

Quote bei 7,5 Prozent

Archivartikel

Ludwigshafen.Die Ansiedlung des Amazon-Logistikzentrums in Frankenthal macht sich bemerkbar. Die Situation auf dem Arbeitsmarkt in Ludwigshafen hat sich im September verbessert. 6840 Frauen und Männer waren erwerbslos gemeldet – das sind 334 weniger als im August. Die Arbeitslosenquote sank um 0,3 Prozentpunkte auf 7,5 Prozent. Auch im Gesamtbezirk der Agentur für Arbeit, der auch Frankenthal, Speyer und den Rhein-Pfalz-Kreis umfasst, ist die Tendenz positiv. Hier reduzierte sich die Quote ebenfalls um 0,3 Prozentpunkte auf 5,5 Prozent. Daniel Lips, Vorsitzender der Geschäftsführung der Arbeitsagentur, führt den Rückgang auch auf Amazon als neuen Arbeitgeber mit einem hohen Personalbedarf zurück.

Die Zahl der offenen Stellen stieg indes im September weiter – um 239 auf 5000. Viele Fachkräfte werden in der Industrie sowie in den Bereichen Verkehr, Sicherheit, Gesundheit und Elektroberufen gesucht. ott