Ludwigshafen

Arbeitsmarkt Zahl der Erwerbslosen leicht gestiegen

Quote bei 8,2 Prozent

Archivartikel

Ludwigshafen.Die Situation auf dem Arbeitsmarkt in Ludwigshafen hat sich im Oktober leicht verschlechtert. 7528 Frauen und Männer waren in diesem Monat erwerbslos gemeldet – 23 mehr als im September. Die Arbeitslosenquote blieb indes unverändert bei 8,2 Prozent. Eine leichte Entspannung ergab sich hingegen im Gesamtbezirk der Agentur für Arbeit Ludwigshafen, der auch Frankenthal, Speyer und den Rhein-Pfalz-Kreis umfasst. Dort waren im Oktober 13 598 Menschen ohne Job – 67 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote blieb bei 5,9 Prozent. „Die schwächelnde Konjunktur macht sich besonders bei den gemeldeten Arbeitsstellen bemerkbar. Wegen der unklaren Wirtschaftslage halten sich viele Firmen bei den Neueinstellungen zurück“, erläutert Daniel Lips, Chef der Agentur für Arbeit, die Situation. Erfreulich sei jedoch der Rückgang bei der Jugendarbeitslosigkeit um 8,3 Prozent. 

Zum Thema