Ludwigshafen

Arbeitsmarkt Zahl der Erwerbslosen steigt

Quote bei 8,4 Prozent

Archivartikel

Ludwigshafen.Die Situation auf dem Arbeitsmarkt in Ludwigshafen hat sich im Dezember deutlich verschlechtert. 7724 Frauen und Männer waren erwerbslos gemeldet – 318 mehr als im November. Die Arbeitslosenquote erhöhte sich um 0,3 Prozentpunkte auf 8,4 Prozent. Auch im Gesamtbezirk der Agentur für Arbeit Ludwigshafen, der auch Frankenthal, Speyer und den Rhein-Pfalz-Kreis umfasst, erhöht sich die Erwerbslosenquote von 5,8 auf 6,0 Prozent. Dort waren im Dezember insgesamt 13 893 Menschen ohne Job – 475 mehr als im Vormonat.

„Zum Jahresende macht sich die etwas schwächelnde regionale Konjunktur bemerkbar. Arbeitgeber sind verhaltener, wenn es darum geht, neues Personal einzustellen“, erläutert Daniel Lips, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit, die Situation. 3208 offene Stellen kann die Agentur anbieten – 27 weniger als im Vormonat. ott

Zum Thema