Ludwigshafen

CDU

Ralph Brinkhaus besucht BASF

Archivartikel

Ludwigshafen.Der Vorsitzende der CDU-Bundestagsfraktion, Ralph Brinkhaus, hat die BASF in Ludwigshafen besucht und mit Vorstandschef Martin Brüdermüller auch über Infrastruktur und das Klimapaket der Bundesregierung gesprochen. Die Anilin arbeite mit Hochdruck an neuen Verfahren, um die Treibhausgasemissionen weiter zu senken, so Brudermüller. Dafür müsse „ausreichend erneuerbare Energie zu deutlich niedrigeren Preisen“ zur Verfügung stehen. CDU-Bundestagsabgeordneter Torbjörn Kartes wertete es als gutes Zeichen, dass der Vorstand die Verhandlungen über eine neue Standortvereinbarung für Ludwigshafen bereits im ersten Halbjahr 2020 abschließen wolle. 

Zum Thema